Der Dachverband Schweizer Jugendparlamente

Der DSJ ist das politisch neutrale Kompetenzzentrum für die politische Partizipation und die politische Bildung von Jugendlichen.

Der DSJ unterstützt bestehende und fördert neue Jugendparlamente in der Schweiz und in Liechtenstein. Zudem fördert er die politische Partizipation von Jugendlichen durch Angebote wie easyvote und engage.ch. Sein Engagement steht unter dem Motto „von der Jugend für die Jugend“.

Anmeldung für die Delegiertenversammlung möglich

DSJ 19.01.2017

Die DV 2017 findet am 1. und 2. April in Liechtenstein statt. Organisiert wird sie vom DSJ zusammen mit dem Jugendrat Liechtenstein.

mehr...

Alle JugendparlamentarierInnen aus der Schweiz und Liechtenstein sind an die Delegiertenversammlung eingeladen. An der DV befinden die Mitglieder des DSJ über die wichtigsten Geschäfte des Verbands. Anmeldungen sind noch bis am 28.02.17 hier möglich. Informationen zum Programm findet ihr hier, Teilnahmeinformationen hier.

Nächste DSJ-Anlässe

DSJ 19.01.2017

Konferenz der kantonalen Jugendparlamente, Kick-Off Day Jupa-Projekt, Präsidententreffen in Bern, Delegiertenversammlung und easyvote-Tagung.

mehr...

4.-5. Februar 2017, Konferenz der kantonalen Jugendparlamente: Die 5. Konferenz der kantonalen Jugendparlamente KKJP findet am 4. und 5. Februar 2017 statt und dauert zwei Tage. In spannenden Workshops werden Wissen und Tipps zum Thema Medien- und Öffentlichkeitsarbeit vermittelt und Erfahrungen dazu ausgetauscht. 

18. Februar 2017, Kick-Off Day Jupa-Projekt: Am Kick-Off Day werden die JupalerInnen einerseits für die Organisation und Durchführung des Speed Debatings geschult und andererseits wird gemeinsam über verschiedene für das Projekt relevante Punkte entschieden.

4. März 2017, Präsidententreffen in Bern: Die DV-Geschäfte werden am Präsidententreffen im Detail vorgestellt. Auch für Fragen und Diskussionen gibt es genügend Zeit. In einem zweiten Teil werden zudem die Vernehmlassungsantworten zum Jupa National-Konzept präsentiert und in Workshops die wichtigsten Fragen besprochen. Daran teilnehmen können die Präsidenten der DSJ-Mitglieder. Anmeldungen sind bis am 19. Februar hier möglich.

1.-2. April 2017, Delegiertenversammlung: Die DV 2017 findet am 1. und 2. April in Liechtenstein statt. Organisiert wird sie vom DSJ zusammen mit dem Jugendrat Liechtenstein. An die Delegiertenversammlung sind je zwei Delegierte der DSJ-Mitglieder und natürlich auch weitere JugendparlamentarierInnen aus der Schweiz und Liechtenstein eingeladen. Wir freuen uns auf alle TeilnehmerInnen! Anmeldungen ab sofort hier.

10. Mai 2017, easyvote-Tagung: Die nächste easyvote-Tagung findet am Mittwoch, 10. Mai 2017, in Bern statt. Das Thema, die Redner sowie weitere Details folgen. Wichtig ist allein, dass der 10. Mai bereits jetzt in die Agenda eingetragen wird! Wir freuen uns bereits jetzt auf einen spannenden Austausch.

Alle Anlässe hier.

Jupa-News Dezember

Jupa News 19.01.2017

Ein neuer Präsident für den Freiburger Jugendrat und den Jugendrat Yverdon-les-Bains sowie ein Erfolg für das Jugendparlament Stadt Chur. Das sind die Jupa-News Dezember.

mehr...

Ein neuer Präsident für den Freiburger Jugendrat: An der Sitzung von anfangs Dezember wurde Oxel Suarez Alvarez als Präsident des Freiburger Jugendrats gewählt. Er übernimmt das Präsidium von Yasmina Savoy und wird von Valeria Winkelmann als deutschsprachige Vizepräsidentin und Sami Lamhangar als französischsprachiger Vizepräsident unterstützt.  

Auch der Jugendrat Yverdon-les-Bains hat einen neuen Präsidenten: Mitte Dezember wurde auch in Yverdon-les-Bains ein neuer Präsident gewählt. Mathias Ortega übernimmt das Präsidium von Lucien Agasse. Unterstützt wird er im Vorstand von Théophile Schenker, Debora Martinez, Yohan Stauffer, Mélissa Bovet, Sylvain Rosset und Alex Vallon.

Erfolg für das Jugendparlament Stadt Chur: Eine Petition des Jugendparlaments der Stadt Chur, die eine Abklärung des Stadtrates forderte, ob eine Vergärungsanlage im Raum Chur erstrebenswert wäre, wurde angenommen. Die Unterstützung kam dabei von fast allen Parteien und zeigte sich in der Annahme der Petition mit 17 Ja-Stimmen zu nur einer Gegenstimme. 

Spannendes Job-Angebot

DSJ 19.01.2017

Für den neu geschaffenen Bereich Grundlagen politische Partizipation sucht der DSJ eineN neueN MitarbeiterIn zu 60% ab dem 15. März 2017 oder nach Vereinbarung.

mehr...

Der Dachverband Schweizer Jugendparlamente DSJ ist das politisch neutrale Kompetenzzentrum für die politische Partizipation und die politische Bildung von Jugendlichen. Im Fokus seiner Tätigkeiten steht die Förderung der Jugendparlamente sowie der politischen Partizipation aller Jugendlichen durch Angebote wie easyvote und engage.ch. Durch seine Arbeit leistet der DSJ einen wichtigen Beitrag zur langfristigen Nachwuchsförderung für das politische System in der Schweiz und insbesondere für die politische Miliztätigkeit, die direkte Demokratie und die demokratische Diskussionskultur. Für die Grundlagenarbeit in der Jugendpolitik und in der Forschung zur politischen Partizipation von Jugendlichen suchen wir zur Verstärkung unseres jungen Teams eineN

Funktion: Wiss. MitarbeiterIn im Bereich Grundlagen Politische Partizipation

Arbeitspensum: 60% (mit Option auf Erhöhung)

Stellenantritt: 15.03.2017 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort: Bern (Nähe Bahnhof)

Höchstalter: 28 Jahre

Ihre Aufgaben: Sie unterstützen den Geschäftsleiter im neu gegründeten Bereich Grundlagen politische Partizipation zu den Themen Jugendpolitik und Forschung, um die Rahmenbedingungen für die politische Partizipation der Jugendlichen in der Schweiz auf allen föderalen Ebenen zu verbessern. Einerseits sind Sie für die Analyse der rechtlichen Grundlagen und der Fördermassnahmen im Bereich der politischen Partizipation von Jugendlichen zuständig. Sie beraten auch Behörden, PolitikerInnen und weitere Akteure zum Thema. Andererseits arbeiten Sie an Forschungsprojekten zum Thema politische Partizipation und politische Bildung von Jugendlichen mit. Auch die Initiierung und Durchführung von kleineren selbständigen Forschungsprojekten ist im Rahmen der Anstellung möglich. Sie organisieren Vernetzungsanlässe mit Partnern aus Forschung und Politik. Zudem sind Sie für die Redaktion der neuen Webseite www.jugendpolitik.ch zuständig.

Zum Stellenbeschrieb

Jupa Beratungsbroschüren

Jupa News 12.01.2017

In seiner Beratungsbroschüren-Reihe hat der DSJ das Wissen und die Erfahrungen von mehreren langjährigen JugendparlamentarierInnen aus verschiedenen Jugendparlamenten der ganzen Schweiz gesammelt.

mehr...

Die vier Broschüren zu den Themen Organisation, Mitglieder, Tätigkeiten und Netzwerk enthalten neben theoretischem Grundlagenwissen auch jede Menge Tipps und Beispiele. Die Broschüren bieten auch anderen Jugendorganisationen und Jungparteien nützliches Wissen. Diese werden Anfangs 2017 in einer neuen Auflage publiziert. Die Beratungsbroschüren können auf der DSJ-Website hier bestellt werden.

Nächste DSJ-Anlässe

DSJ 09.01.2017

Die Anmeldung für die Konferenz der kantonalen Jugendparlamente KKJP 2017 ist bereits möglich.

mehr...

4.-5. Februar 2017, Konferenz der kantonalen Jugendparlamente: Die 5. Konferenz der kantonalen Jugendparlamente KKJP findet am 4. und 5. Februar 2017 statt und dauert zwei Tage. In spannenden Workshops werden Wissen und Tipps zum Thema Medien- und Öffentlichkeitsarbeit vermittelt und Erfahrungen dazu ausgetauscht. Anmeldungen hier.

Merkt euch schon einmal folgende Daten:

4. März 2017, Präsidententreffen in Bern: Die DV-Geschäfte werden am Präsidententreffen im Detail vorgestellt. Auch für Fragen und Diskussionen gibt es genügend Zeit. In einem zweiten Teil werden zudem die Vernehmlassungsantworten zum Konzept zum Nationalen Jugendparlament präsentiert und in Workshops werden die wichtigsten Fragen besprochen. Daran teilnehmen können die Präsidenten der DSJ-Mitglieder.

1.-2. April 2017, Delegiertenversammlung: Die DV 2017 findet am 1. und 2. April in Liechtenstein statt. Organisiert wird sie vom DSJ zusammen mit dem Jugendrat Liechtenstein. An die Delegiertenversammlung sind je zwei Delegierte der DSJ-Mitglieder und natürlich auch weitere JugendparlamentarierInnen aus der Schweiz und Liechtenstein eingeladen. Wir freuen uns auf alle TeilnehmerInnen!

Nationales Jugendparlament

Infos zur Projektgruppe "Nationales Jugendparlament"

Informationen

Updating

Das Updating des Monats Februar ist da! 

Lesen

Abonnieren

Jupa-Fonds

Wir unterstützen dein Jugendparlament.

mehr...