easyvote ist datenschutzzertifiziert

DSJ 08.06.2017

Anfang April hat der DSJ einen weiteren Meilenstein in seiner Professionalisierung erreicht: Dem Bereich easyvote wurde das Datenschutzgütesiegel GoodPriv@acy verliehen.

mehr...

Die Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme (SQS) vergibt das Siegel für die vorbildliche Umsetzung des Datenschutzes und der damit verbundenen Informationssicherheit. Ein sicherer Umgang mit den anvertrauten persönlichen Daten ist dem DSJ bei seiner täglichen Arbeit sehr wichtig. Insbesondere der Bereich easyvote hat aufgrund seiner vielen Personendaten einen hohen Anspruch in Bezug auf den Datenschutz. Wir sind stolz auf die erfolgreiche Datenschutzzertifizierung und werden auch in Zukunft mit gutem Beispiel vorangehen.

Die easyvote-Tagung im Zeichen der Digitalisierung

DSJ 01.06.2017

Am 10. Mai 2017 fand die easyvote-Tagung 2017 im GenerationenHaus Bern statt. Rund 80 Gäste aus verschiedensten Fachbereichen waren anwesend. Zusätzlich zu Einblicken aus der Forschung durch Cloé Jans von gfs.bern, die den easyvote-Politikmonitor vorstellte, wurden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch verschiedene digitale Projekte vorgestellt.

mehr...

Nebst dem Entwickler des SRF-Abstimmungsbots «Janino» Dominik Born waren auch die Verantwortlichen des Projekts «CinéCivic» vor Ort und präsentierten ihre Projekte. Zudem stellten Simon Raiser und Konstantin Kaiser von planpolitik ihre digitalen Planspiele vor. In der abschliessenden Diskussion wurde die Tagungsfrage aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Mit Prof. Dr. Andreas Ladner (Uni Lausanne), Christian Wasserfallen (Nationalrat FDP), Lionel Battegay (Youtuber, Ask Switzerland) und Stephan Weber (Journalist Radio Argovia) kamen dabei vier ganz verschiedene Perspektiven auf die Digitalisierung der Politik zur Sprache. In einem Punkt waren sich allerdings alle einig: Die Digitalisierung der Politik soll vor allem auch die politische Bildung fördern. Die Diskussion kannst du hier noch einmal anschauen.

Weitere Eindrücke der easyvote-Tagung findest du auf der unserer Website und auf Facebook – viel Spass beim Durchstöbern!

easyvote-Kampagne: #Jein #Mouais #Nì

easyvote 23.05.2017

Oft werden wir mit Fragen konfrontiert, bei denen wir uns nicht entscheiden können. Gerade bei politischen Vorlagen ist dies oft der Fall. Hier setzt die #Jein-Kampagne an, die easyvote anlässlich der eidgenössischen Abstimmungen vom 21. Mai lanciert hatte.

mehr...

In Zusammenarbeit mit Fabian Stieger, einem Studenten der Zürcher Hochschule der Künste, wurden dafür Kurzclips produziert, die vor allem über Instagram und Facebook gestreut wurden. Neben den Kampagnenclips erhielt auch der easyvote-Instagram Account eine neue visuelle Sprache. Künftig sollen auch über diesen Kanal mehr politische Inhalte verbreitet werden.

Folge uns auf Facebook und Instagram und hilf mit, dass sich möglichst viele junge Erwachsene bei den kommenden Entscheidungen für ein Ja oder ein Nein entscheiden können.

Mai-Abstimmung mit easyvote

DSJ 12.05.2017

Am 21. Mai gelangt die eidgenössische Vorlage zum Energiegesetz zur Abstimmung. easyvote erklärt diese wie gewohnt einfach verständlich und neutral – mit der easyvote-Broschüre und dem easyvote-Clip in vier Sprachen.

mehr...

Aber nicht nur das: In Zusammenarbeit mit 54 Ehrenamtlichen werden 18 kantonale Abstimmungsvorlagen erklärt, für den Kanton Bern zum ersten Mal gar zweisprachig. Auf Facebook und Twitter findet ihr alle wichtigen Informationen. Auf Instagram erfahrt ihr zudem, wie die easyvote-Broschüre produziert wird, und dank des Vote-Weckers per Mail oder SMS verpasst du garantiert keine Abstimmung mehr.

Offene Stellen beim DSJ

Updating

Das Updating des Monats Juni ist da! 

Lesen

Abonnieren

Jupa-Fonds

Wir unterstützen dein Jugendparlament.

mehr...