Dachverband Schweizer Jugendparlamente DSJ

Der DSJ ist das politisch neutrale Kompetenzzentrum für die politische Bildung und politische Partizipation von Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Der DSJ unterstützt mit den youpa-Angeboten Jugendparlamente und Jugendräte in der Schweiz und in Liechtenstein. Mit dem Programm easyvote und dem Projekt engage.ch lernen die Jugendlichen ihre politischen Rechte und Pflichten kennen und werden dazu befähigt neue, innovative Ideen und Lösungsansätze in die Politik einzubringen. 

Der DSJ fördert ausserdem die Verbesserung der Rahmenbedingungen für die politische Mitwirkung von Jugendlichen durch Forschung, Austausch von Fachwissen und Interessenvertretung. 

Bei allen Tätigkeiten gilt das Motto „Von der Jugend für die Jugend“.

Updating

Unser Newsletter "Updating" des Monats Mai ist da! 

Lesen

Abonnieren

«Welt brennt, ihr pennt!» Was bewegt junge Schweizer, die zum ersten Mal wählen?

Jupa Medienbeitrag 11.10.2019

Eine Reportage an sieben Orten, u.A. am Jugendpolittag in Zürich, der vom Jugendparlament Kanton Zürich organisiert wurde.

«Speed Debating» mit Jungpolitikern

Jupa Medienbeitrag 05.10.2019

Der Jugendrat Kanton Freiburg organisiert am Sonntag erneut ein «Speed Debating» mit jungen Kandidatinnen und Kandidaten für die eidgenössischen Wahlen. Der Anlass besteht aus gleichzeitig stattfindenden, kurzen Debatten, an denen das Publikum teilnimmt, indem es regelmässig den Platz wechselt, wie die Veranstalter mitteilen.

Stadtrat soll Planung eines Jugendparlaments in Angriff nehmen

Jupa Medienbeitrag 04.10.2019

In der Stadt Illnau-Effretikon erhält die Idee eines Jugendparlaments konkretere Züge. Das Stadtparlament will die politische Partizipation der jungen Generation verbessern. Es hat ein Postulat aus SP-Kreisen überwiesen. Nun ist es am Stadtrat, Optionen wie etwa ein Jugendparlament zu prüfen.

Jugendrat Brig-Glis will Brücke über Saltina sanieren

Jupa Medienbeitrag 03.10.2019

Der Jugendrat der Stadtgemeinde will die Holzbrücke über die Saltina bei der Bibliothek sanieren. Damit, und mit Podiumsdiskussionen zu den Wahlen, meldet sich der Verein nach etwas ruhigeren Monaten zurück.

Winterthurer Jugendliche wollen Gratis-ÖV

Jupa Medienbeitrag 03.10.2019

Vor drei Wochen hat die Jugendinfo Winterthur gemeinsam mit den Initianten des Jugendparlaments eine App lanciert. Das Pilotprojekt, das vorerst einen Monat läuft, bietet Jugendlichen die Möglichkeit, Stadträte und Parteien direkt anzuschreiben und eine persönliche Antwort zu erhalten. Bisher sind knapp 70 Chatanfragen eingegangen. Ein Thema beschäftigt die Jugendlichen besonders: der ÖV.

Podium in Brugg: Politiker diskutierten engagiert

Jupa Medienbeitrag 30.09.2019

Das Jugendparlament hat zu den Nationalratswahlen im BWZ Brugg ein Podium organisiert zu den Themen Umwelt, Wirtschaft und EU.

Offene Stellen beim DSJ