Dachverband Schweizer Jugendparlamente DSJ

Der DSJ ist das politisch neutrale Kompetenzzentrum für die politische Bildung und politische Partizipation von Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Der DSJ unterstützt mit den youpa-Angeboten Jugendparlamente und Jugendräte in der Schweiz und in Liechtenstein. Mit dem Programm easyvote und dem Projekt engage.ch lernen die Jugendlichen ihre politischen Rechte und Pflichten kennen und werden dazu befähigt neue, innovative Ideen und Lösungsansätze in die Politik einzubringen. 

Der DSJ fördert ausserdem die Verbesserung der Rahmenbedingungen für die politische Mitwirkung von Jugendlichen durch Forschung, Austausch von Fachwissen und Interessenvertretung. 

Bei allen Tätigkeiten gilt das Motto „Von der Jugend für die Jugend“.

Updating

Unser Newsletter "Updating" des Monats Februar ist da! 

Lesen

Abonnieren

Es ist Zeit, die Schweiz zu verändern!

"Verändere die Schweiz!" 11.02.2019

Vom 11. Februar bis zum 24. März 2019 können zum dritten Mal in Folge alle Jugendlichen in der Schweiz bei „Verändere die Schweiz!“ mitmachen und ihre Ideen und Anliegen auf www.engage.ch einreichen. Anschliessend wählen die 15 jüngsten National- und StänderätInnen ihre Favoriten aus und bringen diese in die nationale Politik ein.

Lust auf Speed Debating?

Speed Debating 21.03.2019

Ein starkes Milizsystem basiert unter anderem auch auf einer offenen Diskussionskultur. Beim Speed Debating begegnen sich Jugendliche, PoltikerInnen und FachexpertInnen auf Augenhöhe. Es handelt es sich um eine interaktive Form der politischen Diskussion mit kurzen Debatten an mehreren Tischen gleichzeitig. Wenn die Trillerpfeife ertönt, werden Tisch und somit auch das Thema gewechselt.

mehr...

Das Format bietet auch die Möglichkeit eines Generationen-Austauschs: Jugendliche können so ihre Anliegen gegenüber Behörden und Politik einbringen. Für Jugendparlamente, Gemeinden und Interessierte bietet der DSJ folgende Angebote an:

  • Projektbroschüre Speed Debating mit Anleitung (bestellen)
  • Vorbereitungsworkshop zur Durchführung eines Speed Debatings (info @ youpa.ch)
  • Komplette Organisation eines Speed Debatings von A bis Z durch den DSJ (info @ youpa.ch)

Auf Bundesebene mitdiskutieren

"Verändere die Schweiz!" 19.03.2019

Die Kampagne «Verändere die Schweiz!» des Dachverbands Schweizer Jugendparlamente (DSJ) sammelt Ideen und Forderungen von Jugendlichen für die Politik auf nationaler Ebene. Bis zum 24. März 2019 haben die Jugendlichen noch Zeit, ihre Anliegen auf der Onlineplattform engage.ch einzureichen.

Kleiner Erfolg für das Jugendparlament: Der Zürcher Kantonsrat lässt das Stimmrechtsalter 16 prüfen

Jupa News 18.03.2019

Sollen 16-jährige Jugendliche im Kanton Zürich abstimmen dürfen? Der Kantonsrat will zumindest Abklärungen zu dieser Forderung des Jugendparlaments vornehmen lassen.

VoteNow19: Das easyvote-Wahlprojekt für junge Erwachsene

easyvote 18.03.2019

Wahlen haben einen grossen Einfluss auf das Leben von jungen StimmbürgerInnen. Die gewählten ParlamentarierInnen treffen während vier Jahren stellvertretend für die gesamte Bevölkerung unzählige Entscheide für Alt und Jung. Mit VoteNow19 will der DSJ 18- bis 25-Jährige gezielt sensibilisieren, informieren, motivieren und mobilisieren, das Wahlcouvert im Jahr 2019 in den Briefkasten zu werfen. Dies geschieht auf der Grundlage der bewährten und politisch neutralen easyvote-Angeboten.

mehr...

Sowohl für die nationalen Wahlen im Oktober, wie auch für die kantonalen Wahlen in Zürich, Basel-Landschaft, Luzern und im Tessin bietet easyvote ein umfassendes Online-Angebot und Wahlbroschüren an. Wie immer einfach verständlich, neutral und in Kürze erklärt!

Kantonsrat soll Luzerner Jugendparlament Schub verleihen

Jupa News 17.03.2019

Die Diskussionen des Jugendparlamentes sind bisher im Luzerner Kantonsrat kaum zur Sprache gekommen. Die Regierung macht nun Vorschläge zum stärkeren Einbezug der Jugend – linke Parteien fordern gar ein Vorstossrecht.

Offene Stellen beim DSJ

1x im Monat informiert werden

Das Updating abonnieren
*Pflichtfelder

Sie können sich jederzeit und einfach vom Newsletter abmelden.