Dachverband Schweizer Jugendparlamente DSJ

Der DSJ ist das politisch neutrale Kompetenzzentrum für die politische Bildung und politische Partizipation von Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Der DSJ unterstützt mit den youpa-Angeboten Jugendparlamente und Jugendräte in der Schweiz und in Liechtenstein. Mit dem Programm easyvote und dem Projekt engage.ch lernen die Jugendlichen ihre politischen Rechte und Pflichten kennen und werden dazu befähigt neue, innovative Ideen und Lösungsansätze in die Politik einzubringen. 

Der DSJ fördert ausserdem die Verbesserung der Rahmenbedingungen für die politische Mitwirkung von Jugendlichen durch Forschung, Austausch von Fachwissen und Interessenvertretung. 

Bei allen Tätigkeiten gilt das Motto „Von der Jugend für die Jugend“.

Updating

Unser Newsletter "Updating" des Monats September ist da! 

Lesen

Abonnieren

Soirée Politique: jetzt noch anmelden!

News 21.09.2018

Die kantonalen Jungparteien und Jugendparlamente bringen sich mit ihrer politischen Arbeit immer wieder in die Stärkung der politischen Bildung ein. Mit der Soirée Politique des Dachverbands Schweizer Jugendparlamente im Jahr 2018 findet für diese ein Austauschanlass zum Thema politische Bildung statt. Eingeladen sind alle kantonalen Sektionen der Jungparteien sowie die kantonalen Jugendparlamente. Dabei werden in einem informellen Rahmen Ideen und Lösungsansätze für die Stärkung der politischen Bildung in den Kantonen entwickelt. Der Anlass wird durch Inputs von Fachpersonen und PolitikerInnen eingeleitet.

Jobangebot: BereichsleiterIn Grundlagen Politische Partizipation 80 %

News 18.09.2018

Mit dem Bereich Grundlagen Politische Partizipation (GPP) möchte der DSJ die Rahmenbedingungen für die politische Partizipation und die politische Bildung verbessern. Dies tut er durch Aktivitäten in der fachlichen Weiterentwicklung, durch nationale und internationale Vernetzung sowie Beratungen und Forschung. Die Themenschwerpunkte sind Civic Tech, Nachwuchsförderung fürs Milizsystem, Kollaborationen in politischen Partizipationsprozessen und praxisnahe politische Bildung. Für die Leitung des neuen Bereichs suchen wir eineN BereichsleiterIn Grundlagen Politische Partizipation.

mehr...

Arbeitspensum

80 %

Stellenantritt

01.12.18 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Bern (Nähe Bahnhof)

Höchstalter

35 Jahre

Deine Aufgaben

Als BereichsleiterIn bist du für die operative Planung, Umsetzung und Finanzierung sowie für die Weiterentwicklung des gesamten Bereichs GPP auf Grundlage der vorhandenen Strategie zuständig. Du trägst in dieser Funktion die Verantwortung für die Tätigkeitsbereiche Polithub (Raum, Kommunikation und Veranstaltungen), Interessenvertretung, Forschung und Internationales. Dabei führst du drei Mitarbeitende und bist Mitglied der Geschäftsleitung des DSJ, in der du den Verband mitgestalten kannst. 

Zum Stellenbeschrieb

Updating September 2018

News 19.09.2018

Wer wird die neue DSJ-Geschäftsleiterin? Was sind die 5 Partizipationstypen? Für welchen Kanton gibt es neu auch Unterrichtsmaterialien von easyvote-school? Was kommt am Sonntag auf den Tisch? Und was gibt's Neues aus der Jupa-Szene?

Antworten auf diese Fragen und weitere "Updates" zum DSJ gibt es in diesem Newsletter zu lesen!

Politlunch: Digitalisierung als Chance für die politische Mitwirkung?

News 19.09.2018

Die Digitalisierung macht auch vor der Demokratie nicht Halt. Digitale Technologien beeinflussen die Funktion sowie die Prozesse der Demokratie auf ganz unterschiedliche Weise. Welche digitalen Möglichkeiten bestehen dabei für die politische Partizipation von Schweizer BürgerInnen?

Am 19. September 2018 von 12 bis 13 Uhr diskutieren wir am ersten Politlunch genau über diese Frage. Zusammen mit Adrienne Fichter und Maximilian Stern dreht sich während des Mittagessens alles um die Digitalisierung als Chance für die politische Mitwirkung.

15. September – Tag der Demokratie

News 15.09.2018

Wir nehmen den heutigen Tag zum Anlass, allen Danke zu sagen, die sich zusammen mit uns für die politische Partizipation und politische Bildung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen einsetzen.

Ensemble, nous pouvons contribuer à encourager la relève politique de manière pratique et, ainsi, renforcer à long terme la démocratie directe, la culture de la discussion démocratique et le système politique de milice de Suisse.

Ad un altro anno di collaborazione ricca di successi, così che i giovani di oggi e domani possano far sentire la propria voce nella politica svizzera.

Neue Gesichter auf der Geschäftsstelle

News 12.09.2018

Wir freuen uns, Adrian Willi und Martina Wirth im DSJ-Team willkommen zu heissen!

mehr...

Adrian Willi unterstützt als neuer Mitarbeiter das Team Gründungen Jugendparlamente. Martina Wirth ist neue Mitarbeiterin Kundenberatung von easyvote.

Giulia Marti, Helene Furter und Janik Steiner werden den DSJ auf Ende August 2018 verlassen. Wir bedanken uns herzlich für ihre tolle Arbeit in den vergangenen Jahren und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft.
 

Offene Stellen beim DSJ

1x im Monat informiert werden

Das Updating abonnieren
*Pflichtfelder

Sie können sich jederzeit und einfach vom Newsletter abmelden.