Der Dachverband Schweizer Jugendparlamente

Der DSJ ist das politisch neutrale Kompetenzzentrum für die politische Partizipation und die politische Bildung von Jugendlichen.

Der DSJ unterstützt bestehende und fördert neue Jugendparlamente in der Schweiz und in Liechtenstein. Zudem fördert er die politische Partizipation von Jugendlichen durch Angebote wie easyvote und engage.ch. Sein Engagement steht unter dem Motto «von der Jugend für die Jugend».

Was junge Erwachsene an die Urnen bringt

Medienbeitrag 15.08.2018

Die Stimm- und Wahlbeteiligung bei jungen Erwachsenen liegt deutlich unter dem Bevölkerungsdurchschnitt. Wie steht es wirklich um das politische Interesse der jungen Menschen?

Lust auf Speed Debating?

News 02.08.2018

Beim Speed Debating handelt es sich um eine interaktive Form der politischen Diskussion. Im Gegensatz zu Podiumsdiskussionen werden beim Speed Debating an mehreren Tischen gleichzeitig kurze Debatten durchgeführt. Wenn die Trillerpfeife ertönt, werden Tisch und somit auch das Thema gewechselt.

mehr...

 Bei Speed Debatings werden nicht nur politische Themen diskutiert, sie bieten Jugendlichen auch die Gelegenheit, ihre Anliegen gegenüber Behörden und PolitikerInnen einzubringen. Für Jugendparlamente, Gemeinden und Interessierte bietet der DSJ folgende Angebote an: 

Wir freuen uns über Ihre/deine Kontaktaufnahme.  

Jupa News Juli 2018

Jupa News 31.07.2018

Das Jugendparlament Berner Oberland nahm an der Regionalkonferenz Oberland Ost teil und äusserte die Erwartungen der Jugendlichen an die Region. Weiter...

mehr...

Das Jugendparlament Stadt Chur fordert unter dem Slogan „Make Chur bunt again” legale Graffiti-Flächen. Weiter…

Das Jugendparlament Uri tagt im September 2018 zum 10. Mal. Weiter…

Das sind die engage-Anliegen zur Veränderung der Schweiz!

engage.ch 30.07.2018

In unserer neuen Serie stellen wir monatlich eines der 15 ausgewählten Anliegen der nationalen Kampagne „Verändere die Schweiz!“ vor. Heute: Das Anliegen von Mirjam Bütikofer aus Zürich.

mehr...

Die 25-jährige wünscht sich bessere Berufseinstiegsmöglichkeiten für MaturandInnen und weniger StudienabbrecherInnen durch eine frühere Beratung. Politische Unterstützung erhält sie dabei von FDP Ständerat Damian Müller. Die beiden haben sich Anfang Juni im Rahmen des engage-Events im Bundeshaus getroffen, um die Idee von Mirjam auszuarbeiten. Ständerat Müller plant einen entsprechenden Vorstoss im Herbst einzureichen. Im Regionaljournal hat sie in einem Interview über ihr Anliegen und ihre Erfahrung mit engage.ch gesprochen. Hier geht’s zum Interview!

Mehr zum Anliegen von Mirjam Bütikofer und zu den 14 weiteren Ideen gibt es auf engage.ch.

easyvote produziert Ihren Clip: Wir erklären, was Sache ist!

easyvote 27.07.2018

Neben der Produktion der jeweiligen Abstimmungsclips von easyvote freuen wir uns stets über Anfragen für weitere Clip-Produktionen. So erarbeitete der DSJ bereits Clips in Zusammenarbeit mit dem hep Verlag, Economie Suisse, der ch Stiftung oder dem Europaforum zu Themen wie Menschenrechte, Föderalismus oder Arbeitsmarkt und Zuwanderung.

mehr...

Die einfach verständliche und neutrale Darstellungsweise stellt dabei den gemeinsamen Nenner der jeweiligen Produktionen dar. easyvote erklärt einfach verständlich und neutral, was Sache ist – vielleicht bald auch ein Thema von Ihnen? Die Clips werden unter anderem über die easyvote-Kanäle gestreut und erreichen damit viele Jugendliche und junge Erwachsene. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

DSJ-Summer School: Visualisierung von Daten zur politischen Partizipation

News 26.07.2018

Vom 10. bis 12. September 2018 führt der DSJ erstmals eine Summer School durch, bei der engagierte junge Erwachsene während drei Tagen nützliche Skills zur Datenvisualisierung zum Thema politische Partizipation erlernen können. Dabei wird mit der statistischen Softwareumgebung R und einem Datensatz einer Erhebung zur politischen Partizipation von Jugendlichen gearbeitet. Grundkenntnisse in Statistik sind für die Teilnahme an der Summer School von Vorteil. Die erlangten Kenntnisse können in der Forschungs- und Kommunikations-Praxis eingesetzt werden. Jetzt anmelden, denn die Teilnehmerzahl ist beschränkt!

Vom 10. bis 12. September 2018 führt der DSJ erstmals eine Summer School durch, bei der engagierte junge Erwachsene während drei Tagen nützliche Skills zur Datenvisualisierung zum Thema politische Partizipation erlernen können. Dabei wird mit der statistischen Softwareumgebung R und einem Datensatz einer Erhebung zur politischen Partizipation von Jugendlichen gearbeitet. Grundkenntnisse in Statistik sind für die Teilnahme an der Summer School von Vorteil. 

Die erlangten Kenntnisse können in der Forschungs- und Kommunikations-Praxis eingesetzt werden. Interessiert? Hier geht’s zur Anmeldung und weiteren Informationen (Anmeldeschluss: 27.08.2018).

Offene Stellen beim DSJ

1x pro Monat informiert werden

Das Updating abonnieren
*Pflichtfelder
Sie können sich jederzeit und einfach vom Newsletter abmelden

Updating

Das Updating des Monats Juli ist da! 

Lesen

Abonnieren

Jupa-Fonds

Wir unterstützen dein Jugendparlament.

mehr...