Dachverband Schweizer Jugendparlamente DSJ

Der DSJ ist das politisch neutrale Kompetenzzentrum für die politische Bildung und politische Partizipation von Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Der DSJ unterstützt mit den youpa-Angeboten Jugendparlamente und Jugendräte in der Schweiz und in Liechtenstein. Mit dem Programm easyvote und dem Projekt engage.ch lernen die Jugendlichen ihre politischen Rechte und Pflichten kennen und werden dazu befähigt neue, innovative Ideen und Lösungsansätze in die Politik einzubringen. 

Der DSJ fördert ausserdem die Verbesserung der Rahmenbedingungen für die politische Mitwirkung von Jugendlichen durch Forschung, Austausch von Fachwissen und Interessenvertretung. 

Bei allen Tätigkeiten gilt das Motto „Von der Jugend für die Jugend“.

Updating

Unser Newsletter "Updating" des Monats Mai ist da! 

Lesen

Abonnieren

Das politische Feuer entfachen

Medienbeitrag 02.11.2022

Wohler Anzeiger - Ende September wurde das Jugendparlament Muri gegründet. Momentan befindet man sich in der Findungsphase. Ziel ist es, die Lücke zwischen Schul- und Erwachsenenpolitik zu schliessen. Jetzt hofft man, dass sich möglichst viele Jugendliche im Parlament engagieren und dadurch die politische Arbeit entdecken.

Der Jugendrat Frauenfeld tanzt im Bürgersaal

Medienbeitrag 01.11.2022

Nau.ch - Wie die Stadt Frauenfeld mitteilt, organisieren die Mitglieder des Jugendrats am 12. November 2022 das erste Mal eine Party im Bürgersaal für Jugendliche. Alle zwischen 16 bis 21 Jahren sind herzlich willkommen.

Kantonale Jugendsession war ein Erfolg

Medienbeitrag 30.10.2022

Radio BEO - 50 Jugendliche aus dem ganzen Kanton Bern haben sich im Rathaus Bern getroffen und über ihre Probleme und Lösungen dafür debattiert. Danach haben sie Beschlüsse gefasst – dies mit professioneller Hilfe von Grossrätinnen und Grossräten aus allen Parteien.

Jugendrat feiert mit der Politik zehn Jahre Zukunft

Medienbeitrag 29.10.2022

Volksblatt Liechtenstein - Der Jugendrat Liechtenstein setzt sich seit zehn Jahren für die Partizipation und politische Bildung ein. Dies wurde gefeiert.

Stadtberner Jugendparlament soll regionalisiert werden

Medienbeitrag 27.10.2022

Der Bund - Wer in der Stadt arbeitet, soll künftig auf Anrecht auf einen Sitz im Jugendparlament erhalten. Zudem sollen Jugendliche neu bis 25 dabeibleiben dürfen.

Landtag steht hinter Jugendrat: Langsamverkehr gehört priorisiert

Medienbeitrag 04.10.2022

Volksblatt Liechtenstein - Die aus der Jugendsession Vaduz resultierte Petition «Priorisierung des Veloverkehrs» wurde erfolgreich an den Landtag überreicht und stiess dort auf offene Ohren.