DSJ lädt neu jeden Monat zum Politlunch ein

GPP 03.11.2018

Bietet die Digitalisierung Chancen für die politische Mitwirkung? Wie bilden sich Jugendliche eigentlich ihre Meinung bei Abstimmungen? Diese und weitere Fragen wurden an den ersten beiden Politlunches im September und Oktober diskutiert.

Interaktive Elemente boten dem Publikum die Gelegenheit, sich einzubringen. So wählten Adrienne Fichter und Maximilian Stern die Frage aus dem Publikum per gezogener Zahl aus und Clau Dermont trat in einem Fishbowl in ein direktes Gespräch mit den Teilnehmenden.

Wir freuen uns auf den nächsten Politlunch am 27. November 2018, von 13 bis 14 Uhr zum Thema „Wie müssen digitale Tools ausgestaltet sein, um die Partizipation in Gemeinden und Quartieren zu fördern?“. Mit dabei: Abraham Bernstein, Direktor der Digital Society Initiative der Universität Zürich, und Corina Gredig, die ihre Masterarbeit zum Thema Civic Tech in der Schweiz geschrieben hat.

Zur Anmeldung

Offene Stellen beim DSJ

1x im Monat informiert werden

Das Updating abonnieren
*Pflichtfelder

Sie können sich jederzeit und einfach vom Newsletter abmelden.