Grundlagen Politische Partizipation (GPP)

Mit dem Bereich Grundlagen Politische Partizipation (GPP) setzt sich der DSJ auf allen föderalen Ebenen für die Verbesserung der Rahmenbedingungen für die politische Partizipation und die politische Bildung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen und insbesondere für die Jugendparlamente ein.

Dies tut er durch Aktivitäten in der fachlichen Weiterentwicklung, durch nationale und internationale Vernetzung sowie Forschung und Beratungen.

Der Bereich GPP definiert jeweils einen Jahresschwerpunkt, was ihm ermöglicht, neue Akzente zu setzten und längerfristige Projekte in die Wege zu leiten. In der Vergangenheit waren Civic Tech, die Nachwuchsförderung fürs Milizsystem oder Landflucht solche Schwerpunkte. 2020 befasst sich der Bereich GPP mit dem Thema Frauen in der Politik. Weitere Informationen dazu finden sich im Projektbeschrieb.

 

Kontaktperson

Bereichsleiterin Grundlagen Politische Partizipation GPP

Jasmin Odermatt

E-Mail