Der Dachverband Schweizer Jugendparlamente will jährlich gemeinsam mit Jugendparlamenten ein Jupa-übergreifendes Projekt durchführen. Das Projekt wird schweizweit am gleichen Tag von den Jugendparlamenten vor Ort durchgeführt.

Der DSJ ist für die Koordination, finanzielle und methodische Unterstützung sowie Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Die Jugendparlamente ihrerseits übernehmen den Lead bei der Projektentwicklung und –umsetzung vor Ort.

Vorteile:

  • methodische und finanzielle Projektunterstützung für Jupas
  • Steigerung der Bekanntheit von Jupas & Jupa-Tätigkeiten
  • Gemeinsame Entwicklung neuer und innovativer Projekte
  • Vernetzung unter Jugendparlamenten

Für die erstmalige Durchführung wird ein bereits existierendes Projekt "Speed Debating" des Parlements des Jeunes Genevois als Ausgangspunkt genommen. In Zukunft soll die Idee für das Jupa-Projekt jedoch an der JPK entwickelt und festgelegt werden.

 

Offene Stellen beim DSJ

1x pro Monat informiert werden

Das Updating abonnieren

Updating

Das Updating des Monats September ist da! 

Lesen

Abonnieren

Jupa-Fonds

Wir unterstützen dein Jugendparlament.

mehr...