Mit den youpa-Angeboten kümmert sich der DSJ um Aus- und Weiterbildungen, Support und Vernetzung der JugendparlamentarierInnen in der Schweiz und in Liechtenstein. 

Dazu besteht ein zielgerichtetes Angebot an persönlichen und praxisorientierten Beratungen, an finanzieller Unterstützung durch den Jupa-Fonds sowie durch Vernetzungsanlässe, wie beispielsweise die jährlich stattfindende Jugendparlamentskonferenz JPK.

Weiter betreibt der Bereich Jugendparlamente breite Öffentlichkeitsarbeit und sensibilisiert so Jugendliche und Fachpersonen für den Mehrwert und die Möglichkeiten von Jugendparlamenten. Dabei werden Neugründungen von Jugendparlamenten und Jugendräten gezielt vom DSJ unterstützt und begleitet.

Zu den youpa-Angeboten

Jupas gehen im Milizjahr 2019 auf „Mission election“

Was braucht es, um Junge für die Themen Milizsystem und Wahlen zu begeistern? – Einfach verständliche Informationen über nationale und kantonale Wahlen sowie Informationsveranstaltungen für Jugendliche!

Im Rahmen des Jupa-Projekts 2019 gehen in diesem Wahljahr verschiedene Jugendparlamente auf „Mission election“. Dazu führen die Jupas unter anderem vor den Wahlen im Herbst 2019 Veranstaltungen durch, um junge StimmbürgerInnen auf die nationalen Wahlen aufmerksam zu machen, Gleichaltrigen das Thema näherzubringen und so die Wahlbeteiligung zu erhöhen.

Lust auf Speed Debating?

Ein starkes Milizsystem basiert unter anderem auch auf einer offenen Diskussionskultur. Beim Speed Debating begegnen sich Jugendliche, PoltikerInnen und FachexpertInnen auf Augenhöhe. Es handelt es sich um eine interaktive Form der politischen Diskussion mit kurzen Debatten an mehreren Tischen gleichzeitig. Wenn die Trillerpfeife ertönt, werden Tisch und somit auch das Thema gewechselt.

Das Format bietet auch die Möglichkeit eines Generationen-Austauschs: Jugendliche können so ihre Anliegen gegenüber Behörden und Politik einbringen. Für Jugendparlamente, Gemeinden und Interessierte bietet der DSJ folgende Angebote an:

  • Projektbroschüre Speed Debating mit Anleitung (bestellen)
  • Vorbereitungsworkshop zur Durchführung eines Speed Debatings (info @ youpa.ch)
  • Komplette Organisation eines Speed Debatings von A bis Z durch den DSJ (info @ youpa.ch)

Talentschmiede für erfolgreiche JungpolitikerInnen

Jugendparlamente, Jungparteien und Jugendverbände – sie alle haben eines gemeinsam: Die Stimmen der Jugendlichen zu vertreten und die Partizipation junger Erwachsener zu fördern. Doch wie werden engagierte und talentierte JungpolitikerInnen unterstützt, politische Ämter wahrzunehmen und andere Jugendliche zu einem politischen Engagement zu motivieren? Der DSJ hat dafür eine Talentschmiede für NachwuchspolitikerInnen ins Leben gerufen. Mit der Leitungsausbildung Jugend + Politik leistet der DSJ hinsichtlich der Förderung der politischen Kompetenzen von NachwuchspolitikerInnen Pionierarbeit. Die Leitungsausbildung startet nach einer intensiven Pilotphase ab August 2019 in der Deutschschweiz sowie in der Romandie.

Um das Budget der jungen Erwachsenen nicht zu stark zu belasten sind wir auf weitere finanzielle Mittel angewiesen. Sie wollen unser Ausbildungsangebot unterstützen? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme mit Patrizia Nideröst.

News

Winterthurer Jugendparlament tagt zum ersten Mal

Jupa Medienbeitrag 18.01.2020

TELE TOP - Das Winterthurer Jugendparlament hat am Samstag eine erste Generalversammlung des «JuPa's» einberufen. Zu den Traktanden gehörten die Vorstandswahlen sowie eine Fragerunde mit dem Stadtrat Nicolas Galladé.

Doris Leuthard stellt sich dem Nachwuchs: «Ich kann nicht nur Ferien machen!»

Jupa Medienbeitrag 06.12.2019

SCHWEIZER ILLUSTRIERTE - Ein Jahr nach ihrem Rücktritt aus dem Bundesrat sorgt Doris Leuthard mit neuen Posten für Diskussionen. Am Europa Forum in Luzern stellt sie sich den kritischen Fragen des Polit- und Wirtschaftsnachwuchses - so unter anderen auch der beiden Jupalerinnen Julia Niederberger und Leah Gutzwiller.

Neuer Ständeratspräsident will Jugendparlamente besuchen

Jupa Medienbeitrag 05.12.2019

BLUEWIN - In seinem Präsidialjahr will sich Hans Stöckli in drei Sprachen ausdrücken – ausser auf Deutsch und Französisch auch auf Italienisch. Der Jugend will er ein besonderes Augenmerk schenken und beispielsweise Jugendparlamente besuchen.

So retten die Jungen das Milizsystem

Jupa Medienbeitrag 26.11.2019

SWISSINFO - Wie kann das akute Nachwuchsproblem im Schweizer Milizsystem gelöst werden? Rund 50 Jungpolitikerinnen und Jugendparlamentarier haben an der diesjährigen Soirée Politique des Dachverbands Schweizer Jugendparlamente DSJ in Bern analysiert und diskutiert. Als Resultat legen sie sieben Lösungsvorschläge auf den Tisch.