"Politische Bildung fällt nicht einfach vom Himmel"

Medienbeitrag 18.10.2018

Durchschnitt beim politischen Wissen, kaum Interesse an Politik, nur rudimentäre schulische Angebote: 1999 erhielt die Demokratie der Schweiz in einer Studie im Fach politische Bildung ganz schlechte Noten. Fortschritte sind zwar da, aber nur vereinzelt. An einer "Soirée Politique" in Bern plädierten rund 50 Vertreterinnen und Vertreter aus Jungparteien und Jugendparlamenten für politische Bildung als eigenes Schulfach.

Skepsis vor "dem, was die in Bern sagen"

Medienbeitrag 06.09.2018

Was Wähler über das Abstimmungsbüchlein des Bundesrats denken, zeigt jetzt eine Umfrage. Das Ergebnis? Ernüchternd.

Was taugt das Abstimmungsbüchlein?

Medienbeitrag 04.09.2018

Diese Tage wurde das Abstimmungsmaterial verschickt. Das rote Bundesbüchlein, in welchem der Bundesrat die Vorlagen erklärt, wird von der Bevölkerung allerdings weniger gut verstanden und kritischer bewertet als Informationen anderer Plattformen. Am besten kommen erklärende Videos an, wie eine Untersuchung der Uni Bern zeigt.

Engagierte Jugendliche können sich über Online-Plattform einbringen

engage.ch 20.08.2018

Red mit! – mit diesem Aufruf möchte das Amt für Soziale Sicherheit Solothurn und der Dachverband Schweizer Jugendparlamente innovative Ideen und Anliegen von allen Jugendlichen im Kanton Solothurn sammeln.

Kontakt für Medien

Valeria Pagani

E-Mail