Durch Zufall in die Politik – Mirjam Bütikofers Idee kommt in den Ständerat

"Verändere die Schweiz!" 15.06.2018

Maturanden sollen besser auf das Berufsleben vorbereitet werden. Eine Idee, die politische Unterstützung bekommt.

Die Stimme der Jugend in der Politik – Engage Kampagne «Verändere die Schweiz»

"Verändere die Schweiz!" 12.06.2018

Da versammelte sich der Bundesrat kurz nach 13:00 im Medienzentrum des Bundes, um über die Schweizer Politik zu diskutieren und zu debattieren. Doch hier geht es nicht um die grossen Bundesräte, nein, sondern um die jungen Menschen, welche knapp eine halbe Stunde vor unserer Exekutive auf den Stühlen im Medienzentrum sassen. Es sind Schüler und Studierende, die die Schweiz mit Vorschlägen und Ideen zu verbessern versuchen.

15 junge Ideen für Bundesbern

"Verändere die Schweiz!" 12.06.2018

Wie soll sich die Schweiz verändern? Hunderte Vorschläge brachten Junge dazu über eine Online-Plattform ein. 15 Ideen werden nun von jungen Politikern ins Bundeshaus getragen.

Zuckerseuche, Hooligans & laute Mofas – junge Politik

"Verändere die Schweiz!" 13.03.2017

13.03.2017 – Es stimmt nicht, dass sich junge Menschen nicht für Politik interessieren – für all das, was für uns als gemeinsam funktionierende Gesellschaft geregelt wird.

mehr...

Jungen liegt dabei der übermässige Zuckerkonsum und wie man ihn eindämmen könnte, näher als die Altersvorsorge. Ihre Plattform: das Internet.

20 Minuten: Junge chatten auf WhatsApp über Politik

Junge Erwachsene interessieren sich für Politik. Ihre Diskussionen finden vor allem auf digitalen Kanälen statt. Dieses Potenzial nutzen Parteien zu wenig.

Zum Artikel

NZZ: Digital-Native-Generation interessiert sich sehr wohl für Politik

Bern (awp/sda) - Zwei Drittel aller Jugendlichen und jungen Erwachsenen interessieren sich für Politik. Die politischen Diskussionen der «Digital Natives» finden aber auf anderen Kanälen statt als jene der Erwachsenen, was von diesen ignoriert wird. Das ergab eine Umfrage unter knapp 3400 Jugendlichen in der Schweiz und Liechtenstein.

Zum Artikel

Watson: Digital Natives interessieren sich sehr wohl für Politik

Zwei Drittel aller Jugendlichen und jungen Erwachsenen interessieren sich für Politik. Die politischen Diskussionen der «Digital Natives» finden aber auf anderen Kanälen statt als jene der Erwachsenen, was von diesen ignoriert wird. Das ergab eine Umfrage unter knapp 3400 Jugendlichen in der Schweiz und Liechtenstein.

Zum Artikel

RaBe: Jugendliche interessieren sich für Politik

Zum Beitrag

SRF: Studie Scoop-it

Zwei Drittel aller Jugendlichen interessieren sich für Politik, sie informieren sich jedoch über andere Kanäle über Politik.

Zum Beitrag

Bildung Schweiz: Politische Bildung steht am Anfang der Demokratie

Im Lehrplan 21 ist sie verankert,bei Jugendlichen umstritten und für Jungparteien von grosser Bedeutung:politische Bildung an Schulen. Sie soll Jugendlichen das nötige Rüstzeug mitgeben,damit sie später von ihrem demokratischen Recht Gebrauch machen können.

PDF
Online Version

Radio SRF: Politik? Ja, aber bitte nicht zu kompliziert!

Vor allem in der Familie und via Chat-Apps auf dem Smartphone diskutieren Jugendliche über Politik. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur und dem Dachverband der Schweizer Jugendparlamente. Allerdings liegt noch ein grosses Potenzial brach. (08.09.2014)

Beitrag

Kontakt

Melanie Eberhard

E-Mail

Offene Stellen beim DSJ

1x pro Monat informiert werden

Das Updating abonnieren
*Pflichtfelder
Sie können sich jederzeit und einfach vom Newsletter abmelden

Updating

Das Updating des Monats Juli ist da! 

Lesen

Abonnieren

Jupa-Fonds

Wir unterstützen dein Jugendparlament.

mehr...