Der DSJ arbeitet auf lokaler, kantonaler und nationaler Ebene mit verschiedenen privaten und öffentlichen Organisationen der Jugendförderung zusammen, um seine Ziele zu erreichen. Zudem pflegt der DSJ ein grosses Netzwerk zu nationalen und internationalen Jugendorganisationen, Behörden und PolitikerInnen.

Förderer

Partner

Der DSJ hat 2020 bei spezifischen Projekten mit zahlreichen Jugendparlamenten und folgenden Partnerorganisationen inhaltlich zusammengearbeitet:

BDO Schweiz, Campus für Demokratie, Cevi Schweiz, Dachverband offene Kinder- und Jugendarbeit Schweiz DOJ, ethix – Lab für Innovationsethik, éducation21, Fachhochschule Graubünden, Fanarbeit Schweiz, foraus – Forum Aussenpolitik, furrerhugi., gfs.bern, GLAJ-Vaud, Helvetas, hep Verlag AG, Hochschule Luzern – Soziale Arbeit, infoklick.ch, Initiative APROPOS der Stiftung Risiko-Dialog, innovage.ch, Intermundo, J’ai un projet, jugend.gr – Dachverband Kinder- und Jugendförderung Graubünden, Jungwacht Blauring, okaj zürich – Kantonale Kinder- und Jugendförderung, Parlamentsdienste Kanton Zürich, Pfadibewegung Schweiz, Polit-Forum Bern, Politools (smartvote), Radioschule klipp+klang, Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände SAJV, step into action, Stiftung Science et Cité, schweiz debattiert, Schweizerischer Gemeindeverband, Stadt Zürich, Sustainable Development Solutions Network Switzerland, UNICEF, Verband für offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Kanton Solothurn (VOAKJ), Verband offene Kinder- und Jugendarbeit Kanton Bern (voja), Verband Schweizer Musikclubs und Festivals PETZI, Volksschulamt Kanton Solothurn

 

 

Mitgliedschaften

Der DSJ ist Mitglied folgender Organisationen:

  • DOJ – Dachverband offene Kinder- und Jugendarbeit Schweiz
  • FJG – Verein Förderung junge Personen in der Gemeindepolitik
  • proFonds – Dachverband gemeinnütziger Stiftungen der Schweiz
  • SGG – Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft
  • SGP – Schweizerische Gesellschaft für Parlamentsfragen
  • VMI – Institut für Verbands-, Stiftungs- und Genossenschaftsmanagement, Universität Freiburg

Den DSJ unterstützen

Möchten auch Sie den DSJ und seine Angebote für die Jugendparlamente sowie die politische Partizipation und politische Bildung von Jugendlichen finanziell unterstützen?

Dann können Sie dies mit einer Einzahlung auf folgendes Konto tun:


IBAN: CH11 0900 0000 1210 0434 4
BIC: POFICHBEXXX
Bezeichnung: Fédération CH des Parlements des Jeunes

Für Fragen oder einen Einzahlungsschein können Sie sich an die Geschäftsleiterin des DSJ, Stefanie Bosshard, wenden. Gerne stellen wir Ihnen zu Jahresbeginn eine Spendenbescheinigung zu.

Wir danken Ihnen herzlich!