Ziele 2020–22

Von dem Mitgliedern des DSJ wurden folgende Wirkungsziele für die Jahre 2020 bis 2022 verabschiedet:

Gesamtverband

Der Dachverband Schweizer Jugendparlamente DSJ entwickelt sich als Jugendverband nachhaltig und stellt die Grundlagen für eine effiziente sowie innovative Arbeitsweise sicher. Er ist als das politisch neutrale Kompetenzzentrum für die politische Partizipation und politische Bildung der Jugendlichen schweizweit verankert und vernetzt.

Bereich youpa

Die bestehenden Jugendparlamente und Jugendräte sind nachhaltig gestärkt. Jugendparlamente und Jugendräte sind in der Schweiz und Liechtenstein bekannt und anerkannt. Dadurch haben alle Jugendlichen die Möglichkeit, sich in einem Jugendparlament oder Jugendrat zu engagieren oder ein solches zu gründen.

Bereich engage.ch

Alle Jugendlichen, unabhängig von ihrem sozio-ökonomischen Hintergrund, können altersgerecht und mittels den ihnen vertrauten Kommunikationsmitteln ihre Umwelt durch ihre Anliegen und Ideen mitgestalten. Jugendparlamente, Gemeinden, PolitikerInnen und Schulen werden dabei unterstützt, Jugendliche ausgehend von ihren Anliegen in die politische Arbeit einzubeziehen und damit auch ihr Verständnis für Politik zu fördern.

Bereich easyvote

Junge Erwachsene werden dabei unterstützt, ihre politischen Rechte auf allen föderalen Ebenen wahrzunehmen. Dafür werden das politische Interesse und Wissen sowie die Meinungsbildung gefördert. Dadurch verfügen junge Erwachsene über die notwendigen Kenntnisse und Kompetenzen zur Wahrnehmung ihrer politischen Rechte. Langfristig wird die Stimm- und Wahlbeteiligung der 18–25-Jährigen gesteigert.

Bereich Grundlagen politische Partizipation

Die Rahmenbedingungen für die politische Partizipation und die politische Bildung der Jugendlichen sind schweizweit auf allen föderalen Ebenen verbessert. Der DSJ trägt aktiv zur Weiterentwicklung und Qualitätssicherung in den für die Förderung der politischen Partizipation relevanten Fachgebieten bei.