Geschäftsleitung

Christian Isler

Co-Geschäftsführer

Jugendparlamente bieten eine parteiunabhängige Plattform, um sich politisch Gehör zu verschaffen. Es ist unsere tägliche Motivation, dafür zu sorgen, dass diese Plattform bestmöglich genutzt werden kann!

Sara Schmid

Co-Geschäftsführerin

In einer Demokratie sollen auch junge Menschen mitwirken können. Darum fördert der DSJ mit unterschiedlichen Angeboten sowie Projekten die politische Bildung und politische Partizipation von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Es bedeutet mir viel, mich gemeinsam mit den Jugendparlamenten und einem grossartigen Team täglich für die Stärkung der politischen Teilhabe junger Menschen einsetzen zu können.

Ira Differding

Bereichsleiterin engage.ch

Der DSJ verschafft jungen Menschen einen Zugang zur Politik und somit eine Möglichkeit zur Teilhabe an Entscheidungsprozessen. Entscheidungsprozesse auf jeglichen Ebene einer Gesellschaft faszinieren mich seit jeher und durch die Arbeit im Projekt engage.ch kann ich diesen direkt beiwohnen.

Aline Incici

Bereichsleiterin Jugendparlamente

Die sozialen Herausforderungen in unserem Leben betreffen nicht nur eine klar definierte und geschlossene politische Gruppe. Sie verlangen vielmehr nach einer Debatte, bei der die Meinungen der verschiedenen Bevölkerungsgruppen berücksichtigt werden. Durch seine Tätigkeiten unterstützt und fördert der DSJ das politische Engagement der Jugend, das grundlegend für gemeinsame Entscheidungen ist.

Gian-Marco Putzi

Abteilungsleiter Finanzen und Administration

Der DSJ verkörpert für mich Engagement, Flexibilität und Freude am Arbeitsplatz. Ich schätze es sehr, in einem so jungen, dynamischen und motivierten Team arbeiten zu dürfen.

Martina Tomaschett

Abteilungsleiterin Kommunikation

Wenn Jugendparlamente und ihre Leistungen in der Öffentlichkeit bekannt sind, werden junge Stimmen von der Politik eher gehört und ernst genommen. Eine jugendlichere Politik – dafür setze ich mich mit meiner Arbeit beim DSJ ein!

Fanie Wirth

Bereichsleiterin easyvote

Demokratie braucht auch die Stimme der jungen Erwachsenen. easyvote erklärt politisch neutral und verständlich, welches die aktuellen Abstimmungsthemen sind oder wie gewählt wird. So unterstützen wir junge Erwachsene dabei, ihre Zukunft und die Politik mitzugestalten.

Grundlagen

Elena Boss

Mitarbeiterin Organisation

Das Bestehen einer gesunden Demokratie und der damit einhergehenden Werte bedingt die aktive politische Partizipation junger Menschen. Hier leistet der DSJ einen riesigen Beitrag, indem er neutral informiert und junge Menschen zur politischen Partizipation motiviert. Deshalb ist es mir eine grosse Freude Teil des tollen DSJ-Teams zu sein.

Sarina Gerber

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Jugendpolitik

Das politische System der Schweiz bietet viele Mitsprachemöglichkeiten. Beim DSJ engagiere ich mich dafür, dass Jugendliche ins politische System einbezogen werden und die politische Bildung erhalten, um aktiv daran teilnehmen zu können.

Leandra Hildbrand

Leiterin Vernetzung DSJ

Wir haben in der Schweiz das Privileg, über diverse Prozesse und Kanäle politisch mitbestimmen zu dürfen. Es liegt mir sehr am Herzen, mich durch meine Arbeit beim DSJ täglich dafür einzusetzen, dass junge Menschen diese Teilhabemöglichkeiten kennen und auch benutzen, um ihre eigene Zukunft aktiv mitzugestalten.

Nadia Qadire

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Forschungsprojekte

Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen von heute sind die Zukunft von morgen. Deren Miteinbezug im politischen System der Schweiz ist unabdingbar für eine funktionierende Schweizer Demokratie. Es erfüllt mich deshalb mit Freude, durch meine Mitarbeit an Forschungsprojekten beim DSJ diesen Aspekt aktiv zu fördern und so die Rahmenbedingungen für die politische Mitwirkung von Jugendlichen durch Forschung zu verbessern.

Florentin Saxer

Mitarbeiter Fundraising

Beim DSJ gefällt mir sehr gut, dass wir in einem jungen und engagierten Team für junge und engagierte Menschen arbeiten.

Kommunikation

Martina Tomaschett

Abteilungsleiterin Kommunikation

Wenn Jugendparlamente und ihre Leistungen in der Öffentlichkeit bekannt sind, werden junge Stimmen von der Politik eher gehört und ernst genommen. Eine jugendlichere Politik – dafür setze ich mich mit meiner Arbeit beim DSJ ein!

Patricia Mutti

Mitarbeiterin Kommunikation

Eine Demokratie funktioniert nur wenn die Menschen, die in ihr leben, am demokratischen Prozess teilhaben. Mit meiner Arbeit beim DSJ möchte ich Jugendliche und junge Erwachsene befähigen an der Demokratie teilzunehmen und sie mitzugestalten. Partizipation ist, aus verschiedenen Gründen, nicht für alle gleich zugänglich. Es motiviert mich jeden Tag, dass ich Partizipation für Jugendliche und junge Erwachsene zugänglicher mache.

Rhoda Berger

Mitarbeit Kommunikation

In einer Welt voller Meinungen ist eine neutrale Stimme enorm wertvoll. Um junge Menschen in ihrer politischen Entscheidungsfindung möglichst niederschwellig unterstützen zu können, setzen wir bei easyvote unter anderem auch auf Social Media. Es spornt mich an, so mehr junge Menschen dazu motivieren zu können, ihren politischen Alltag mitzugestalten.

Emma Simonett

Mitarbeiterin Kommunikation

Politische Partizipation soll es allen ermöglichen, sich einzusetzen, um die Gesellschaft mitzugestalten. Der DSJ trägt zur Verwirklichung dieses Ideals bei, indem er möglichst viele junge Menschen berücksichtigt – dieses Engagement für die Inklusion motiviert mich bei meiner Arbeit.

Marie Waridel

Fachmitarbeiterin Grafik und Multimedia

Der DSJ bestärkt und unterstützt junge Menschen, sich politisch zu engagieren und die Zukunft unseres Landes zu gestalten. Ich bin stolz darauf, meine grafischen Fähigkeiten einzusetzen, um diese positive Botschaft zu vermitteln.

Finanzen und Administration

Gian-Marco Putzi

Abteilungsleiter Finanzen und Administration

Der DSJ verkörpert für mich Engagement, Flexibilität und Freude am Arbeitsplatz. Ich schätze es sehr, in einem so jungen, dynamischen und motivierten Team arbeiten zu dürfen.

Sandra Hinterberger

Mitarbeiterin Finanzen und Administration

Jugendliche wollen die Politik mitgestalten und Themen, die ihnen am Herzen liegen, durchsetzen. Der DSJ unterstützt junge Erwachsene bei der Interessensvertretung und Informationsbeschaffung verlässlich und langfristig. In meinem Arbeitsalltag arbeite ich mit einem Team von engagierten Personen zusammen, was sehr motivierend ist und mir grossen Spass bereitet.

Nadia Aeby

Mitarbeiterin Personal

Indem der DSJ mit seinen verschiedenen Bereichen auf unterschiedliche Arten und Weisen die politische Welt für junge Menschen zugänglicher macht, leistet er einen wertvollen Beitrag für unsere Gesellschaft. Deswegen schätze ich es sehr, Teil einer solch unterstützenswerten Organisation zu sein.

youpa

Aline Incici

Bereichsleiterin Jugendparlamente

Die sozialen Herausforderungen in unserem Leben betreffen nicht nur eine klar definierte und geschlossene politische Gruppe. Sie verlangen vielmehr nach einer Debatte, bei der die Meinungen der verschiedenen Bevölkerungsgruppen berücksichtigt werden. Durch seine Tätigkeiten unterstützt und fördert der DSJ das politische Engagement der Jugend, das grundlegend für gemeinsame Entscheidungen ist.

Fanny Zürn

Leiterin Vernetzung Jugendparlamente

Die Förderung der politischen Partizipation der Jugendlichen und jungen Erwachsenen ist mir ein grosses Anliegen. Gerade bei grösseren gesellschaftlichen Herausforderungen wie der Klimakrise, der Digitalisierung oder der Altersvorsorge werden junge Menschen am längsten mit den politischen Entscheiden leben müssen. Daher ist es für mich zentral, dass die Stimmen der Jungen ernstgenommen werden. Jugendparlamente und die Arbeit des DSJ bieten dafür eine optimale Grundlage.

Giulia Ambach

Mitarbeiterin Ausbildung und Support Jugendparlamente Deutschschweiz

Der Austausch mit engagierten Jugendlichen fand und finde ich noch immer sehr inspirierend. Während meiner Zeit beim Jugendparlament konnte ich eigene Ideen entwickeln und Projekte realisieren. Die Erlebnisse wie auch das Wissen, welches ich sammeln durfte, sind von unschätzbarem Wert. Um Jugendlichen zu genau solchen Chancen zu verhelfen, arbeite ich beim DSJ.

Agnese Giacomazzi

Mitarbeiterin Jugendparlamente italienischsprachige Schweiz

Ich glaube fest daran, dass auch der kleinste Mensch den Lauf der Zukunft verändern kann. Deshalb müssen wir junge Menschen sensibilisieren und ihnen bewusst machen, dass auch sie eine Stimme haben. Die jüngeren Generationen sind die Zukunft unserer Gesellschaft, und es ist wichtig, ihnen die Möglichkeit zu geben, sich zu beteiligen, einen Dialog zu führen und die Welt von morgen zu gestalten.

Mathias Ortega

Mitarbeiter Jugendparlamente Romandie

Mitglied eines Jugendrats oder Jugendparlaments (Jupas) zu sein ist eine sehr inspirierende Erfahrung: Man kann sich konkret engagieren, seine Projekte umsetzen, zahlreiche Kompetenzen erwerben und aussergewöhnliche Menschen kennenlernen. Genau diese Erfahrung möchte ich fördern, indem ich bereits bestehende Jupas unterstütze und zu Neugründungen beitrage. Für Jugendliche aus der ganzen Schweiz bietet sich eine einzigartige Möglichkeit, auf ihr Umfeld Einfluss nehmen zu können. Dies motiviert mich dazu, beim DSJ zu arbeiten.

Noemi Steiner

Mitarbeiterin Ausbildung Jugend+Politik

Viele politische Entscheidungen, die wir heute treffen, haben langfristige Wirkungen. Deshalb ist es besonders wichtig, dass Jugendliche und junge Erwachsene ein Mitspracherecht haben und die Zukunft mitgestalten können. Dafür setze ich mich mit meiner Arbeit beim DSJ ein.

Julie Zurkinden

Projektleiterin Ausbildung Jugend+Politik

Die politischen Entscheidungen, die heute getroffen werden, formen unsere Zukunft. Deshalb ist es wichtig, dass Jugendliche und junge Erwachsene an diesen Prozessen aktiv teilnehmen und sich fundierte Kenntnisse des politischen Systems der Schweiz aneignen können. Ich freue mich daher sehr, Teil des DSJ-Teams zu sein. Der DSJ unterstützt und ermutigt die jungen Menschen in ihren Aktivitäten und in ihrem politischen Engagement.

easyvote

Fanie Wirth

Bereichsleiterin easyvote

Demokratie braucht auch die Stimme der jungen Erwachsenen. easyvote erklärt politisch neutral und verständlich, welches die aktuellen Abstimmungsthemen sind oder wie gewählt wird. So unterstützen wir junge Erwachsene dabei, ihre Zukunft und die Politik mitzugestalten.

Marina Stalder

Teamleiterin Produktion easyvote

Oft fehlt Jugendlichen oder jungen Erwachsenen der Bezug zur Politik, obwohl sie am längsten von den aktuellen politischen Entscheidungen betroffen sind. Umso wichtiger ist es für mich als Teil des easyvote-Teams, neutral und einfach über den politischen Prozess zu informieren. So senken wir die Hürden für junge WählerInnen, damit sie ihre Stimme einbringen und mitentscheiden können.

Alice Zollinger

Teamleiterin Kundenberatung easyvote

Politik ist auch Sache der Jugend: Dank meiner Arbeit bei easyvote habe ich die Gelegenheit, den neuen Generationen Interesse und Begeisterung für die Poliitk zu vermitteln – und dies auf einfach verständliche und neutrale Art.

Thierry Bongard

Fachmitarbeiter Produktion easyvote

Ziel meiner Arbeit, unter anderem als Zeichner der easyvote-Clips, ist es, oftmals komplexe Themen auf gestalterische Art verständlich zu machen und so jungen Menschen politische Inhalte näher zu bringen.

Anina Kistler

Mitarbeiterin easyvote

Über das aktuelle politische Geschehen informiert zu sein, ist aus meiner Sicht die wichtigste Grundlage für politische Partizipation. Durch meine Arbeit kann ich junge Menschen dazu motivieren, für ihre Anliegen einzustehen und sich an Wahlen und Abstimmungen zu beteiligen. Es bereitet mir besonders viel Freude, komplexe Inhalte verständlich zu erklären und somit zugänglich zu machen.

Elisa Marchon

Mitarbeiterin Kundenberatung easyvote

Die Arbeit für den DSJ und insbesondere für easyvote ist für mich eine Möglichkeit, dafür zu sorgen, dass meine und die künftigen Generationen die Zukunft unsere Landes aktiv mitgestalten. Es liegt an uns jungen Menschen, uns politisch zu engagieren, um eine Demokratie zu schaffen, die uns entspricht. Manchmal denken wir vielleicht, dass wir nicht in der Lage sind, die Dinge zu ändern, aber ich glaube fest daran. Go vote!

Weronika Nowak

Mitarbeiterin easyvote-school

Die Politik bestimmt das Leben und die Zukunft der Jugendlichen. Die Teilnahme an politischen Prozessen ist gerade deshalb sehr wichtig. easyvote hilft den Jugendlichen sich eine eigene Meinung zu verschiedenen politischen Themen zu bilden und ermutigt sie zur Partizipation.

Dominique Pace

Mitarbeiterin easyvote-school

Bei meinem Beruf als Lehrperson ist es mir stets wichtig, dass meine Schüler:innen sich ihre eigene Meinung bilden und diese auch äussern können. Durch meine Arbeit beim DSJ kann ich bei der Entwicklung von Unterrichtsmaterialien mitwirken und somit den Meinungsbildungsprozess direkt ins Klassenzimmer bringen.

Jan Streit

Mitarbeiter Kundenberatung easyvote

In einer Demokratie ist es wichtig, dass so viele Leute wie möglich an politischen Prozessen teilnehmen. Besonders unterstützenswert finde ich es, dass jungen Menschen politische Inhalte zugänglich gemacht und verständlich erklärt werden. Bei easyvote können wir helfen, die Hürden für die Teilnahme an Wahlen und Abstimmungen zu beseitigen sowie einfach und neutral über die aktuellen Themen zu informieren.

David Teuscher

Fachmitarbeiter Produktion easyvote

Da Jugendliche noch lange mit den Entscheidungen unseres Landes leben werden, ist es meiner Meinung nach wichtig, dass sie dessen Zukunft mitbestimmen. Meine Aufgabe ist es, die zum Teil trockenen politischen Themen interessant und einfach verständlich darzustellen, indem ich für die EasyVote-Videos zeichne und animiere.

Angela Ventrici

Mitarbeiterin Produktion easyvote

Sich über Abstimmungen, Wahlen und aktuelle Politik informieren kostet viel Zeit. Besonders junge Menschen sind ständig in Bewegung und finden diese Zeit nicht. Deswegen ist die Arbeit von easyvote so wichtig: Kurz, knapp und politisch neutral, so ist Politik auch auf dem Sprung verständlich.

engage.ch

Ira Differding

Bereichsleiterin engage.ch

Der DSJ verschafft jungen Menschen einen Zugang zur Politik und somit eine Möglichkeit zur Teilhabe an Entscheidungsprozessen. Entscheidungsprozesse auf jeglichen Ebene einer Gesellschaft faszinieren mich seit jeher und durch die Arbeit im Projekt engage.ch kann ich diesen direkt beiwohnen.

Martin Aubert

Mitarbeiter engage.ch Romandie

Politische Partizipation will gelernt sein. engage.ch trägt zu diesem Lernprozess bei, indem die Möglichkeiten für junge Menschen erhöht werden, sich an Entscheidungen über die Zukunft ihrer Gemeinden zu beteiligen. Die Zusammenarbeit mit den Gemeinden, um junge Menschen stärker einzubinden, ist der Kern meines Engagements für den DSJ.

André Deiss

Mitarbeiter Gemeinden engage.ch

Partizipation bedeutet Teilhaben, Teilnehmen, Beteiligtsein. Daraus ergibt sich der Auftrag, jüngeren Mitgliedern einer Gemeinschaft die Möglichkeit zu bieten, ihre Bedürfnisse und Wünsche in lokalen Entscheidungsprozessen zum Ausdruck bringen zu können. Dafür sind innovative, altersgerechte und niederschwellige Angebote gefragt. Unter Berücksichtigung der Vielfalt innerhalb der Gemeinden und Kantone setze ich mich beim DSJ für eine massgeschneiderte, situationsgerechte und nachhaltige Lösung in unseren Partnergemeinden ein.

Fiona Maran

Mitarbeiterin Kampagnen engage.ch

Meine Arbeit beim DSJ, insbesondere bei engage.ch, ist Ausdruck meines Wunsches, meine und die nächste Generation für die Rolle zu sensibilisieren, die wir bei der Gestaltung unserer Zukunft spielen. Es ist auch ein Mittel, um Möglichkeiten der direkten politischen Partizipation zu bieten um unsere Demokratie zu bereichern und zu öffnen.

Julia Niederberger

Mitarbeiterin Gemeinden und Bildung engage.ch

Das Angebot von engage.ch ermöglicht Jugendlichen früh politische Prozesse in ihren Gemeinden zu verstehen und mitzugestalten. Der vielfältige Miteinbezug von Jugendlichen und ihren Anliegen führt nicht nur zu einer erhöhten Selbstwirksamkeit, sondern schafft auch ein Verständnis dafür, wie Entscheidungen gefällt werden. Dabei interessiere ich mich besonders für die nachhaltige Implementierung solcher Partizipationsstrukturen.

Folgende Mitarbeiter:innen sind im Stundenlohn angestellt:

  • Agnese Giacomazzi
  • Arbion Hamdiu
  • Diego Bigger
  • Hélène Furter
  • Isabelle Lindner
  • Janik von Rotz
  • Luisa Hafner
  • Luisa Zemp
  • Lea Hatt
  • Livia Künzi
  • Marco Kunz
  • Marianna Tadolini
  • Marina Bührer-Stoffel
  • Nahuel Guidotti
  • Sabrina Althaus

Möchtest du beim DSJ arbeiten?

Falls du gerne beim DSJ arbeiten möchtest, kannst du dich auf offene Stellen bewerben.

Falls keine Stellen offen sind, kannst du deinen Lebenslauf und ein kurzes Motivationsschreiben an info @ dsj.ch schicken.