Rückblick Delegiertenversammlung 2018

Am 14. und 15. April 2018 fand die Delegiertenversammlung DV des DSJ in Lausanne statt. Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit dem Jugendrat von Lausanne organisiert. Rund 150 Teilnehmende aus 33 verschiedenen Jugendparlamenten aus der ganzen Schweiz nahmen an der DV teil.

Plenum 

Zu Beginn des Plenums begrüssten die Delegierten drei neue DSJ-Mitglieder: den Jugendrat des Distrikts Nyon, den Consiglio Giovani Biaschesi und das Forum Giovani del Locarnese. Damit zählt der DSJ nun 50 Mitglieder! Es folgten angeregte Diskussionen über eine Statutenänderung des DSJ, der Rückblick auf das Jahr 2017 und die Vorschau auf das Jahr 2018. Bei der Wahl des DSJ-Vorstandes am Nachmittag wurden zwei neue Mitglieder gewählt: Elyes Hammami von der PJ Neuenburg und Michael Kahler von der PJ Schaffhausen. Was die Geschäftsprüfungskommission betrifft, so konnte diese ein neues Mitglied begrüssen: Samuel Hasler aus der JP Aargau.

Rahmenprogramm

Neben dem formalen Programm der Vollversammlung hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, Lausanne und seine Umgebung zu erkunden. Nach dem Plenum, das in einem Hörsaal der Universität Lausanne stattfand, fuhren die Jugendlichen am See entlang zu einer Jugendherberge. Dort erwartete sie ein Aperitif und sie konnten sich in einer sonnigen Umgebung entspannen. Anschließend gingen die Teilnehmenden ins Tom Café im Olympischen Museum, wo sie ein Abendessen mit Blick auf den See und die Berge genossen. Ihre Musikkenntnisse wurden im Rahmen eines Blindtests getestet. Die Gewinner wurden, wie es die Tradition verlangt, auf einem olympischen Podium mit einer Medaille ausgezeichnet.

Am Sonntagmorgen wurden vier Ausflüge organisiert, um den Teilnehmenden Lausanne und seine Umgebung näher zu bringen: Eine Gruppe besuchte das Olympische Museum, während eine andere das Rettungszentrum der Stadt besichtigte. Ein weiterer Ausflug führte ins Vinorama, wo die Teilnehmenden die Region Lavaux kennenlernen konnten, und der letzte Ausflug war ein Stadtrundgang. Auf diesem Ausflug durchstreiften die Jugendlichen die Hügel von Lausanne und entdeckten die ungewöhnlichsten Orte. Die DV endete nach dem Mittagessen mit einem Abschluss und einem Dank an die Sonne.

Kontaktperson

Fanny Zürn

Leitung Vernetzung Jugendparlamente

E-Mail

Mit freundlicher Unterstützung von

Wir bedanken uns bei sämtlichen Unterstützenden, welche die DV möglich machen.

Gemeinden/Städte Kanton Waadt: Aclens, Avenches, Belmont-sur-Lausanne, Bogis-Bossey, Bourg-en-Lavaux, Bretigny-sur-Morrens, Corseaux, Daillens, Echandens, Ecublens, Epalinges, Eysins, Gingins, Givrins, Grandson, Jouxtens-Mézery, Lavey-Morcles, Lully, Lutry, Mies, Montilliez, Montagny-près-Yverdon, Montreux, Morges, Ollon, Paudex, Penthalaz, Perroy, Prangins, Renens, Reverolle, Romanel-sur-Lausanne, Rougemont, Saint-Prex, Treycovagnes, Valbroye.

Pathé Lausanne, Office des Vins Vaudois

Mit finanzieller Unterstützung des Bundes im Rahmen des Kinder- und Jugendförderungsgesetzes (KJFG)

(Stand 04.04.18)