Rückblick Delegiertenversammlung 2019

Am 6. und 7. April 2019 fand die Delegiertenversammlung des DSJ in Crans-Montana statt. Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit dem Parlement des Jeunes du Valais organisiert. Ungefähr 150 Teilnehmende aus 30 Jugendparlamenten und Jugendräten der Schweiz und Liechtenstein nahmen daran teil.

Das Plenum

Das Plenum begann mit der Aufnahme von fünf neuen Mitgliedern. Der Jugendrat Brig-Glis, die Jugendsession Kanton Graubünden, das Jugendparlament Nänikon-Greifensee, das Jugendparlament Surental und You Speak Buchs traten dem DSJ bei. Von nun an zählt der DSJ insgesamt 51 Mitglieder. Weiter folgte die Vorstellung der Strategie 2020-22 des DSJ, der Rückblick auf das Jahr 2018 und ein Ausblick auf das Jahr 2019. Am Nachmittag wurden fünf neue Mitglieder in den DSJ-Vorstand aufgenommen: Bérénice Georges (Parlement des Jeunes du Valais), Leah Gutzwiller (Jugendparlament Kanton Solothurn), Antoine Menna (Conseil des Jeunes d’Yverdon), Alexander Omuku (commission de jeunes du Canton de Vaud) und Ruben Schwarz (Jugendparlament Kanton Schaffhausen). Die GPK darf Aurélien Borgeaud (Parlement des Jeunes Genevois), Mirjam Kottman (Junger Rat) und Matea Todorovski (Jugendparlament Stadt Luzern) als neue Mitglieder begrüssen.

Rahmenprogramm

Neben dem formellen Programm der Versammlung konnten die Teilnehmenden das Wallis und Crans-Montana erkunden. Nach dem Plenum, das im Kongresszentrum Le Régent stattfand, suchten die Teilnehmenden auf einer „Schnitzeljagd“ selbstständig den Weg zur Jugendherberge, wo sie mit einer Degustation von Walliser Sirup, Wein und Snacks in Empfang genommen wurden. Für das Abendessen ging es weiter zum Restaurant Molino im malerischen Dorf Crans-Montana. Zum Ende des Abends fanden die TeilnehmerInnen zur Abschlussfeier in der Jugendherberge zusammen.

Für den Sonntagmorgen wurden drei Ausflüge organisiert, um den Teilnehmenden den Kanton Wallis zu präsentieren.  Zur Auswahl standen eine Besichtigung des Wasserkraftwerks La Navizence, der globalen Aluminium-Firma Novelis und eine Einführung ins Curling. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in Sierre wurden das Organisationskomitee und die Teilnehmenden mit einer Verdankung verabschiedet.

Die DV 2019 wurde in Zusammenarbeit mit dem Parlament des Jeunes du Valais organisiert.

Mit freundlicher Unterstützung von

Kanton Wallis

Gemeinden Bovernier, Collonges, Crans-Montana, Dorénaz, Eggerberg, Evionnaz, Fiesch, Grengiols, Lalden, Martigny-Combe, Miège, Monthey, Mont-Noble, Riddes, Saas-Grund, Saillon, Salgesch, St-Martin, St-Maurice, St. Niklaus, Venthône, Vernayaz, Veyras

Centre de congrès le Régent, CMTC, Garage Atlas, HES-SO, Iris, les fils Maye, Morand, Salaisons d'anniviers, Zenhäusern

Stand: 24.04.2019